Kurse & Workshops

Licht- und Wortgeschenke in der dunklen Jahreszeit

Gemeinsamer Schreibspaß gegen den Winterblues mit wärmenden, erhellenden und erheiternden Kreativ-Impulsen. Spielerisch schreibend beschenken wir uns selbst, beschenken wir uns gegenseitig und beschenken wir liebe Menschen außerhalb der Schreibwerkstatt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wohl aber Stift, Papier, Neugierde und Experimentierfreude. Samstag, den 19.11.22, 15 bis 18 Uhr, im Kölner Beginenhof. Bitte melden Sie sich bis spätestens 11.11.22 verbindlich über diesen Link an

„Menschen verschwinden, ihre Geschichten bleiben.“

Anneke Feijen

Schreibend Natur erleben im Kölner Grün. Mit allen Sinnen verfeinern wir am Sonntag, 18.06.23, 10 bis 14 Uhr, beim VHS-Schreibspaziergang unsere Natur-wahrnehmung. Gezielte Schreibimpulse, gepaart mit einem wertschätzenden Austausch in der Gruppe, bringen uns in den kreativen Flow und sensibilisieren für Umwelt, Mensch und Sprache. Das fördert die Schreibfertigkeit und die Persönlichkeit. Schreiberfahrung ist nicht erforderlich. Bei extrem schlechtem Wetter findet der Workshop nicht statt. Anmeldung bis 09.06.23 bei der VHS Köln. Wir treffen uns 10 Uhr vorm Büdchen gegenüber dem „My Way“, Eingang Hültzstraße, Ecke Aachener Str./Stadtwaldgürtel.  

Schreibwerkstätten der Erinnerungen:

Foto: Pixabay
  • 1. Teil: Autobiografische IMPULSE. Gezielte Übungen helfen, Erinnerungen (wieder) zu finden, sie zu beleben und mitzuteilen und dabei die eigene Schreibstimme kennenzulernen und weiter zu entwickeln.
  • 2. Teil: Autobiografische FORMEN. Wir probieren verschiedene Textformen, -arten und -perspektiven aus und schauen gemeinsam, wie sich das jeweils auf unsere Erinnerungen auswirkt.
  • 3. Teil: Autobiografische ORDNUNG. Durch viele Anregungen und praktische Übungen finden wir Wege, unsere schriftlichen Erinnerungen systematisch zu ordnen und den eigenen „roten Lebens-/Schreibfaden“ zu entdecken.

(Die Schreibwerkstätten der Erinnerungen umfassen je einen Workshop-Tag und können unabhängig voneinander gebucht werden. Weitere Infos)

„Das Leben schreibt Geschichten. Indem wir sie aufschreiben und sammeln, beschenken wir auch uns selbst.“

Jo Francis

SCHREIBWELLNESS – 3 Stunden Entspannung mit Stift und Papier. Gezielte Methoden des kreativen und biographischen Schreibens helfen, die eigene Sprache zu finden, mit Stift und Papier auf Entdeckungsreise zu gehen und gemeinsam Kreativität zu entfalten. In wertschätzender Runde entdecken wir den ungezwungenen Umgang mit Sprache und erfahren wir schreibend die Fülle des Lebens. Schreiberfahrung ist nicht erforderlich, wohl aber Schreibheft und Stifte. Weitere Infos

(Fotos zur Online-Erinnerungswerkstatt und SommerSchreibWellness: Pixabay)