Lockdown-Glück

Bild von Markus Spiske auf Pixabay
Tage mit uns
 
 Spazieren im Matsch
 Picknick im Bulli
 Schreiben am Morgen
 mit Zeitung am Tisch.
 Milchkaffee dampft 
 wie Aladins Lampe
 Brot weich vom Regen 
 schmeckt wie dies Gedicht.
 *
 Stunden mit uns
 mit segelnden Kissen
 kreischenden Kindern
 und bellendem Hund.
 Dehnen vorm Bildschirm
 mit Trainer aus Trier
 wie wir uns verrenken
 das hält uns gesund.
 *
 Tage mit dir,
 sind Tage mit uns
 alle so wertvoll
 Stunde um Stund.
 Wir haben uns,
 wir haben den Regen
 das Leben, die Liebe
 das alles sind wir.
 *
 Ich liebe
 die Tage
 mit dir.
 

  © Jo Francis                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Veröffentlicht von

Jannechie Groz

Nennt mich gerne Jo, meine Pseudonyme wechseln von Genre zu Genre. Schreiben ist neben Lesen meine Leidenschaft, die im Teenager-Alter mit Tagebuch begann, meine miserablen Deutschnoten und damit einhergehende Selbstzweifel kaum überlebte und während eines Zeitungspraktikums wiederbelebt wurde. In diversen Schreibwerkstätten lernte ich das Handwerkszeug. Seitdem habe ich viel geschrieben und einiges veröffentlicht. Je nach Laune und Erfordernis schreibe ich fiktiv, journalistisch, lyrisch oder belletristisch - egal was, es macht mir einen Riesenspaß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s